Über AX Semantics

Wir fügen dem Schreiben eine völlig neue Dimension hinzu: Jeder kann aus Daten automatisiert Texte in unterschiedlichen Sprachen erstellen. So kann er das verwirklichen, was bisher unmöglich war: unzählige Menschen erreichen und gleichzeitig jeden persönlich ansprechen – und das innerhalb von Sekunden für tausende von Texten.

50 Mitarbeiter

22 Sprachen

10 Partner

unsere Mission

Wir wollen aus rohen Daten Informationen verständlich aufbereiten und daraus interessante Texte generieren, die dem Leser nützen. Wir wollen die Stärken der Software einsetzen, um den Menschen den Raum zu geben, ihre eigene, kreative Originalität zu entwickeln.

AX Semantics NLG Cloud ist eine Software der aexea GmbH, einer Kommunikationsagentur aus Stuttgart. Seit 2001 spezialisieren wir uns auf Online Content und unterstützen Unternehmen dabei, Online-Kommunikation umzusetzen. 2009 folgen die ersten Schritte in Sachen Text-Automatisierung – und damit die Grundsteinlegung für eine neuartige Technologie.

Heute sind wir Computer-Linguisten mit einem Faible für praktische Lösungen, geniale Entwickler, die ihre Pausen mit Nerf-Gun-Gefechten beleben, und Redakteure mit dem Ziel, das Beste aus unserer Software rauszuholen.

unsere Historie

2001Aexea WIRD GEGRÜNDETSaim Rolf Alkan gründet aexea mit dem Fokus auf den Herausforderungen, die das neue Medium "Internet" an die Medien und Unternehmen stellt.
aexea kauft einen Saeco Kaffeeautomaten mit einem täglichen Kaffeeausstoß von 50 Tassen.
2002TEXTEN FÜR DAS INTERNETDie erste Auflage des Buchs "Texten für das Internet" von Saim Alkan erscheint – ein Handbuch für das Schreiben guter Online-Texte. Das Portfolio der Agentur umfasst nun die Produktion anspruchsvoller Online-Texte für Unternehmen, die Analyse und Optimierung von Websites und die Beratung von Unternehmen bei der Implementierung redaktioneller Prozesse (sowohl für das Internet als auch für das Intranet).
2009ERSTER SCHRITT IN RICHTUNG AUTOMATISIERUNGMit der Entwicklung des "Semantischen Lückenmodells", das dazu dient, das Schreiben von SEO-Texten zu erleichtern, werden die ersten Schritte zur Automatisierung der Textproduktion gemacht. Einen ersten Prototyp von AX Semantics, den "Textautomaten", stellt Saim Alkan 2010 der Öffentlichkeit vor. Der Prototyp wird weiterentwickelt und liefert 2012 bereits eine Million Texte in unterschiedlichen Sprachen.
2014HALLO BERLIN!2014 beherrscht AX Semantics 11 Sprachen und ist nun eine webbasierte Software-Plattform. Saim Alkan gewinnt einen privaten Investor, der eine siebenstellige Summe in die Entwicklung der Software steckt. aexea eröffnet ein Büro in Berlin mit einem sechsköpfigen Team.
2015AUSGEZEICHNETER ORT IM LAND DER IDEEN

AX Semantics gewinnt 2015 die Auszeichnung "Ausgezeichneter Ort im Land der Ideen" der Initiative "Deutschland – Land der Ideen", einem Projekt der Bundesregierung und des Bundesverbands der Deutschen Industrie.
Erste Gespräche mit Brand & Label finden statt und münden in der Eröffnung eines Büros in Chile.

2016DAS TRACKING TOOL axite GEHT AN DEN START

Selbstoptimierender Content ist möglich! Mit dem Tracking-Tool AX Semantics axite werden Texte getrackt, das Userverhalten analysiert und der Content anschließend automatisch verbessert.

ATML3 kommt in den Unis an: Vorreiter sind die Journalismus-Studierenden der Hochschule Macromedia in Hamburg, die erstmals einen ATML3-Kurs belegen können. Im Rahmen der Ausbildung im Bereich digitalen Journalismus ergänzen auch andere Journalismus-Hochschulen ihr Curriculum um ATML3-Angebote.
2017DEUTSCHER INNOVATIONSPREISAX Semantics ist für den Deutschen Innovationspreis 2017 (WiWo) in der Kategorie Mittelstand zusammen mit insgesamt 5 KMUs nominiert.